test

M-sense Basic kannst du gratis nutzen, um deine Kopfschmerzen in den Griff zu bekommen.

M-sense Active ist kostenpflichtig, und im Moment in drei verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten freizuschalten. Die Möglichkeit der Rückerstattung durch die gesetzliche Krankenkasse gibt es noch nicht, aber dies wird sich durch das DVG, das Digitale-Versorgung-Gesetz, bald ändern. Im Moment erstatten schon die Krankenkassen ottonova und die IKK Südwest M-sense. Wenn du also M-sense Active nutzen und deine Attacken langfristig reduzieren möchtest, kannst du es über einen In-App-Kauf ganz leicht dazu buchen.