test

Aktuell kann M-sense die folgenden potentielle Auslöser tracken:

Wetter (Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit)
Schlaf (Schlafdauer und Schlafqualität)
Koffein
Trinken
Verpasste Mahlzeiten
Aktivitätslevel
Stimmung
Stress
Alkohol
Rauchen
Menstruation

Medikamente
Entspannung
Training

Du musst aber nicht zu allen potentiellen Auslösern Daten eingeben. Das Wetter z.B. wird automatisch via GPS hinzugefügt – wenn du also nur deine Attacken dokumentierst, erhälst du bereits eine Analyse in Bezug auf Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit. Die anderen Auslöser kannst du wahlweise an- oder ausschalten.